Smartparcours: Postenlauf für Hunde mit Köpfchen
Nasenarbeit ist was Spannendes für die Hunde
Massgeschneidertes Training zu angepassten Preisen
Sie üben in Kleinstgruppen oder Einzelstunden
Ich trainiere Sie in Ihrer gewohnten Umgebung
Lässiges für Hunde mit Köpfchen
Training in Wald oder Stadt? Kein Problem!
Menü

Über mich

 
 
Schon im zarten Alter von 2 Jahren wurde ich von Hunden magisch angezogen und wollte alle Hunde streicheln. Leider war mein Umfeld nicht einverstanden mit meinem Hundewunsch.
1995 stimmte endlich alles und das Abenteuer Hund konnte beginnen mit dem ersten Welpen, Baghira einer Bernersennenhündin. 1998 folgte dann das zweite Bernersennenhundmädchen Belana dazu und 2003 die Australian Shepherd Hündin Patchy. Im Herbst 2004 starben viel zu früh beide Bernersennenhündinnen. 
Ende 2004 holten wir dann Sheryl, eine Langhaar Colliehündin. Sie ist im Oktober 2016 von ihren Leiden erlöst worden.
Seit Frühling 2013 erweitert die Sheltiedame Amanda unser Rudel.
 
Durch unsere Mädels lerne ich viel über die inner- und zwischenartliche Kommunikation.  Die Hunde teilen unser Leben. Sie sind immer dabei wo es vernünftig ist.
 
Es ist mir sehr wichtig dass Hunde umweltverträglich sind und gewaltfrei mit viel Liebe und Geduld erzogen und artgerecht beschäftigt werden. 
 
Dazu gehören Hundewanderungen, Lernspaziergänge, Beutel und Kleingegenstände suchen, Fährten, Agility, HoopAgi, SpassSport, Military, Intelligenzspiele, Tricks oder Therapiehundeinsätze. 
Dabei entwickle ich auch neue interessante Beschäftigungs- und Übungsprogramme für Fellträger und seine Menschen wie Smartparcours, Nasenarbeiten und Ballspiele.
 
Natürlich bilde ich mich laufend weiter, studiere Fachliteratur und besuche verschiedene Seminare und Kurse rund ums Thema Hund. 
Ich weiss wie sich frühe Erfahrungen beim Welpen später auswirken können und möchte Hundehaltenden mein vielfältiges Wissen weitergeben. 
Ich habe mir genug Kenntnisse angeeignet dass ich kleine Verletzungen und gesundheitliche Unstimmigkeiten beim Hund selbst behandeln kann.
 
Ich durfte ein paar Jahre lang immer wieder bei Welpen- und Junghundekursen helfen.
Dies machte mir so grossen Spass dass ich 2013 die Ausbildung bei Kynologos® zur Welpenspielstundenleiterin erfolgreich absolvierte.
 

Im Dezember 2015 habe ich die Basisfachausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin SKN bei cumcane familiari® abgeschlossen.

Diese Ausbildung legt grössten Wert auf gewaltfreies Training, nachhaltiges Lernen auf wissenschaftlicher Basis, didaktisches Wissen, Praxisbezogenheit und vor allem auf den gemeinsamen Spass im Training. 
 
 
Mein Ziel ist, Hundehaltenden viel Wissen für ein artgerechtes, interessantes und verständnisvolles Zusammenleben mit ihrem Hund zu vermitteln.
 
Mein Tätigkeitsbereich liegt ca. 20 Km um Cham herum
 

Mehr zu meinem kynologischen Hintergrund